Navigation überspringen

23.11.2021

Ab dem 24. November 2021 gilt aufgrund des neuen Infektionsschutzgesetztes die 3G-Pflicht am Arbeitsplatz. Dies bedeutet für alle Seminarveranstaltungen (ortsunabhängig): Zutritt nur noch für Geimpfte, Genesene oder Getestete. Grundsätzlich gilt: Sie dürfen die Arbeitsstätte (HomeOffice ausgenommen) nur betreten, wenn ihr 3G-Status belegt ist. Ausnahme: Wenn Sie die Arbeitsstätte betreten, um sich testen zu lassen. Laut Arbeitsministerium gilt die 3G-Nachweispflicht auch für Beschäftigte, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können. Vor jeder Seminarveranstaltung unterschreiben alle Anwesenden auf einer Anwesenheitsliste, dass sie die 3G-Regel nach dieser Vorschrift eingehalten haben.

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.