Navigation überspringen

Informationen zum Basismodell (3. Auflage)

Titelbild der Broschüre zum Basismodell

Das Basismodell ist das Instrument, mit dem Unterrichtsqualität an beruflichen Schulen umfassend und zutreffend beobachtet, analysiert, bewertet und wirksam weiterentwickelt werden kann.

Es stellt die pädagogische Grundlage mit den entsprechenden Bewertungs –und Beurteilungsmaßstäben dar. 

Für alle Akteurinnen und Akteuren, die an den beruflichen Schulen, in der Schulaufsicht oder in Aus- und Fortbildung tätig sind, schafft es ein gemeinsames Verständnis über die Bedingungsfaktoren von Unterricht, in dessen Zentrum der Lernprozess steht.

Hier können Sie die Handreichung herunterladen. 

Hier können Sie die wichtigsten Informationen zum Basismodell als Foliensatz herunterladen. 

Zur Einführung in das neue Basismodell und seine Anwendung in der Unterrichtsbeobachtung und –bewertung finden mehrere zielgruppenspezifische Online-Fortbildungen statt. Bei Rückfragen können Sie sich gerne an die Seminarleitung oder das Sekretariat wenden.

In der Tabelle sind die Termine der angebotenen Schulungen

 

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich.
Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.