Suchfunktion

Unternehmensplanspieltag

Prof. Alfons Kaier

(Bereichsleiter Wirtschaftswissenschaften und Datenverarbeitung)

Zielgruppe:

Alle BWL-

Wahl/Pflicht:

Pflichtveranstaltung (seit Schuljahr 1999/2000)

Zeitraum:

Ende erstes Halbjahr (VD 18)

Ende zweites Halbjahr (VD 24)

Umfang:

1 Tag (8 Stunden)

Ziele:

Die Teilnehmer/innen erhalten einen Überblick über die Unternehmenssimulation I auf der Basis von TOPSIM Delta wie sie im WG-Lehrplan vorgesehen ist.

Die

Inhalte:

  • Merkmale einer Unternehmenssimulation
  • Vorstellung der Ausgangssituation für das Planspiel
  • Teilnehmerzentrierte Durchführung der Unternehmenssimulation I über vier Perioden (Schülersicht)
  • Arbeitsteilige Durchführung der notwendigen Berechnungen (z.B. Beständerechnung, Ermittlung der Herstellkosten) in den Planspiel-gruppen
  • Analyse der Simulationsergebnisse
  • Durchleben der dynamischen Entscheidungsprozesse in den Planspielgruppen
  • Methodische Tipps zur Durchführung eines Planspiels (Lehrersicht)
  • Bedienung der Simulationssoftware TOPSIM Delta (Lehrersicht)
  • Bezugsquellen für die umfangreichen Planspielmaterialien
  • Arbeitsweisen:

    Kurzvorträge, teilnehmerzentrierte Arbeitsphasen;

    Leitung: Markus Pfeil, Mitglied der Planspielgruppe am LS

  • Materialien: Software TOPSIM Delta sowie Handreichungen des LS bzw. der Olympia-Stiftung (Auszüge)
  • Evaluation: Feedback durch die Teilnehmer/innen

Fußleiste